Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 grosse Spitz­pa­pri­ka
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchze­hen
  • 1 Bund Früh­lingszwiebeln
  • 300g Hack­fleisch
  • 2 TL Tomaten­mark
  • 200g gehack­te Tomat­en
  • 100g Bouil­lon
  • 2 EL Olivenöl
  • 60g Gruyère gerieben
  • 4 TL Sour Cream
  • etwas Paprika­pul­ver
  • etwas Chiliflock­en
  • etwas Oregano
  • Salz & Pfef­fer

Zubereitung:

Papri­ka waschen und gut abtrock­nen. Zwiebel und Knoblauch hack­en. Früh­lingszwiebel in Ringe schnei­den.

Olivenöl in ein­er Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hinzufü­gen und glasig andün­sten. Hack­fleisch dazugeben und anbrat­en. Tomaten­mark und gehack­te Tomat­en zum Hack­fleisch geben. Mit Oregano, Paprika­pul­ver, Chiliflock­en, Salz und Pfef­fer würzen. Bouil­lon dazugeben und alles für etwa 10 Min. bei mit­tlerer Hitze köcheln lassen. Früh­lingszwiebeln dazugeben und unter­rühren.

Papri­ka längs hal­bieren und entk­er­nen. Mit der Hack­fleis­chmasse füllen und in eine Auflauf­form leg­en. Die Paprikahälften mit dem Gruyère bestreuen und für 30 Min. im Ofen bei 180°C über­back­en.

Die über­back­e­nen Paprikahälften jew­eils mit einem Klecks Sour Cream gar­nieren und servieren.

Zum Rezept

Guten Appetit!

Herzlichen Dank

euer Nico­las

Dieses Rezept passt zum 9-Tages-Ernährungskonzept Clean 9. Was ist Clean 9?

Clean 9 fördert das Bewusst­sein für eine gesunde Ernährung und hat zudem fol­gende Vorteile:

  • Gewichts-Man­age­ment
  • Kör­p­er-Reini­gung
  • Mehr Energie & Pow­er

Mehr Infos über Clean 9