Zutaten (2 Portionen):

  • 700g Blu­menkohl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 TL Salz
  • 4 Knoblauchze­hen
  • 50g Lauch
  • 150g Poulet­brust Aufschnitt.
  • 4 Eier
  • 2 TL Johan­nis­brotk­ern­mehl (alter­na­tiv auch Kokos- oder Mandelmehl)
  • Kokosöl zum Braten
  • Salz und Pfef­fer zum Würzen

Zubereitung:

Blu­menkohl gründlich waschen und in kleinere Röschen teilen. Die Röschen in einem Topf mit dem Zitro­nen­saft und dem Salz kurz aufkochen und für 10–15 Minuten garen lassen, so dass der Blu­menkohl noch biss­fest bleibt.

Anschliessen den Blu­menkohl abtropfen lassen und mit einem Stab­mix­er pürieren.

Die Eier auf­schla­gen und mit ein­er Gabel verquirlen.

Die Zwiebel, den Knoblauch, den Poulet­brust Auf­schnitt und den Lauch in kleine Stücke schnei­den. Alles zu den Eiern geben und gut vermengen.

Das Johan­nis­brotk­ern­mehl zur Ei-Gemüse-Masse geben, nochmals gut ver­men­gen und mit Salz und Pfef­fer würzen.

In der Pfanne im Kokosöl kleine Röstis herausbraten.

Zum Rezept

Guten Appetit!

Herzlichen Dank

euer Nico­las

Dieses Rezept passt zum 9‑Tages-Ernährungskonzept Clean 9. Was ist Clean 9?

Clean 9 fördert das Bewusst­sein für eine gesunde Ernährung und hat zudem fol­gende Vorteile:

  • Gewichts-Man­age­ment
  • Kör­p­er-Reini­gung
  • Mehr Energie & Power

Mehr Infos über Clean 9